Anfahrt Kontakt Impressum

Unsere Abby


Abby wurde am 17. September 2012 als Tochter von Candy und Spirit, einem stattlichen Darksable-Rüden, bei uns geboren. Väterlicherseits htat Abby amerikanische Linien im Stammbaum. Sie hat sich zu einer wunderschönen Collie-Dame entwickelt, ist absolut verschmust und drängt sich unheimlich gerne in den Vordergrund. Wehe, wir streicheln Candy, Cheyenne oder Amigo - schon steht Abby da...

Von Februar bis April 2013 haben wir mit Abby den Früherziehungskurs in der Hundeschule besucht und auch mit erfolgreicher Prüfung abgeschlossen. Von Juni bis August 2013 besuchten wir mit ihr den Grundkurs, in dem sie "die Grundregeln des guten Benehmens" lernen sollte. Was auch ganz gut geklappt hat, von einigen wenigen Ausnahmen abgesehen, die wir ihrem noch jugendlichen Leichtsinn zuschreiben. Insgesamt aber ist sie schon deutlich ruhiger und gelassener geworden, was wir insbesondere nach der ersten Läufigkeit beobachten konnten. Ab und zu kommt aber der Hütehund deutlich durch, wenn sie meint, ihr Rudel beschützen und zusammenhalten zu müssen.

Ende April 2013 waren wir mit Abby auf unserer ersten Hundeausstellung in Miltenberg am Main. Abby wurde auf Anhieb in ihrer Klasse Europa-Sieger-2013, was uns aber wirklich wichtig war dabei, war ein fachmännisches Richterurteil. Im Richterbericht wurde uns zu "einer jungen Hündin, die ihrer Rasse alle Ehre macht", gratuliert, Abby erhielt die Wertnote VV1. Mit den Preisen ist das so eine Sache, wie wir auch auf einer anderen Ausstellung im Juni 2013 gesehen haben. Oftmals tritt nur ein Hund oder vielleicht auch 2 Hunde des gleichen Züchters in einer Klasse an. Der Preis ist dem Züchter sicher... Und mit dem wird sich dann reichlich geschmückt...!

Abby hat sich auch ohne Pokale prächtig entwickelt und alle für die Zucht erforderlichen Untersuchungen sind positiv ausgefallen. Sie ist auf HD und ED untersucht worden und ist von beidem frei. Auch haben wir Abby zur Sicherheit auf DM testen lassen, obwohl wir von Spirit wussten, dass er DM-frei ist; bei Candy hatten wir uns aber bislang darauf verlassen, dass sie nach der Lehre auch DM-frei sein musste, weil ihre Eltern das beide waren. Allerdings hatten wir von Candy's Eltern keine Nachweise gesehen, deshalb jetzt bei Abby der Check. Sie ist aber wie erwartet DM-frei (Genotyp N/N). Und sie ist auch auf MDR1 getestet, auch hier ist alles im grünen Bereich (MDR1 +/+).

Zu guter Letzt haben wir auch die Augenuntersuchungen mittels Gen-Test durchführen lassen, Abby ist PRA-frei und CEA-Träger.

Die Zuchtzulassung für Abby haben wir am 5. Oktober 2014 durch die Zuchtwartin unseres Vereins völlig problemlos bekommen.

Am 14. Mai 2015 hat Abby uns dann fünf wundervolle Welpen - 3 Rüden und 2 Hündinnen - geschenkt, eine(r) schöner als die anderen, die sich alle ganz prächtig entwickelt haben. Vater ist Aaron from the beautiful collies.

Abby's zweiter Wurf am 21. April 2016 brachte 8 Welpen - 5 Jungens und 3 Mädels - hervor. Alle 8 absolute Schönheiten in sable, dark-sable und tricolor. Vater der 8 Süßen ist He's Carlos vom Sternenfeld, ein wundervoller, absolut ausgeglichener dark-sable-Rüde.

Wir sind sehr stolz auf unsere hübsche Abby und freuen uns, wenn Abby gesund und fit bleibt, auf einen dritten und letzten Wurf von ihr. Mehr als 3 Würfe wollen wir ihr nicht zumuten.

Hier ein paar Fotos von Abby:

Galerie vergrößern


Abby's Ahnentafel: