Anfahrt Kontakt Impressum

Rückblick 2013


Dezember 2013


Am 1. Dezember war Spirit mit Frauchen und Herrchen bei uns zu Besuch, Spirit wollte mal wieder schauen, was sein Nachwuchs so macht. :-)

Fotos von Spirit's Besuch finden sich in der Fotogalerie.


Oktober / November 2013


Unsere Cheyenne musste Ende Oktober operiert werden, nachdem sich bei ihr im Rückenbereich eine Geschwulst gebildet hatte, die recht schnell gewachsen ist. Sie hat die Operation und vor allem die Narkose gut überstanden, so dass uns ein Riesenstein vom Herzen gefallen ist.

Gott sei dank war es keine bösartige Wucherung, aber doch war es richtig, sie entfernen zu lassen. Das merkt man vor allen Dingen daran, dass sie sich wieder viel mehr und leichter bewegt und auch wieder ausgelassener mit den anderen Hunden spielt.

Der Heilungsprozess verlief erfreulicherweise völlig problemlos und langsam wächst auch das Fell wieder nach.


Oktober 2013


Der 9. Oktober heute ist ein trauriger Tag für uns. Heute nacht wurde unsere Katze Grey direkt vor unserer Haustüre überfahren. Wenigstens scheint Grey sofort gestorben zu sein und lag nicht lange leidend noch auf der Straße. Der Autofahrer selbst hatte nicht den Schneid, anzuhalten und uns Bescheid zu geben, das mussten unsere Nachbarn übernehmen.

Wahrscheinlich war es wieder einer dieser unverantwortlichen Raser, die unsere zwar breite, aber in der Tempo 30-Zone gelegene Straße immer wieder als ihre private Rennstrecke missbrauchen. Vielleicht plagt ihn oder sie jetzt ein schlechtes Gewissen und er oder sie fährt hier in Zukunft verantwortungsbewusster. Schließlich leben hier auch Kinder!


Oktober 2013


Wir warten und warten und warten... ob Candy nicht endlich mal wieder läufig werden will. Aber so ist halt die Natur, man kann das alles nicht planen. Und das ist auch gut so!

Aber irgendwann wird es doch mal wieder so weit sein, schließlich ist die letzte Läufigkeit jetzt fast stolze 15 Monate her. Der mögliche "Bräutigam" jedenfalls ist bereits ausgesucht, näheres dazu unter "Welpen / Wurfplanung".


September 2013


Am 17. September haben unsere Abby und unser Amigo ihren ersten Geburtstag gefeiert. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht: gerade waren sie noch kleine Würmchen, die auf eine Handfläche passten, jetzt sind es zwei stolze und wunderschöne Collies und fast schon ausgewachsen.

Dass das natürlich einen großen Knochen wert war, ist klar... Da haben die beiden noch eine Weile dran zu knabbern... :-)


August 2013


Wir haben uns inzwischen definitiv entschieden, Amigo zu behalten und ihn nicht wieder zu vermitteln.

Amigo ist so ein lieber Kerl und entwickelt sich prächtig. Er ist hier bei uns im Rudel richtig aufgelebt und fühlt sich sichtlich pudel- ähhh colliewohl... Er hat auch schon viel dazugelernt, was ihm bei den Vorbesitzern offenbar abging. Wir verstehen auch weiterhin nicht, wie man einen so lieben Kerl einfach so wieder abgeben kann. Auch bei veränderten persönlichen Umständen gibt es doch immer wieder hundeverträgliche Lösungen, wenn man das will. Man muss sie nur suchen...


Juli 2013


Abby durfte am 31. Juli einen "Wellness-Nachmittag" im Hundesalon Schicko-Bello in Schorndorf genießen. Abby lässt sich von uns nur ungern den Bauchbereich bürsten und war daher schon ganz leicht verfilzt. Da musste also der Profi ran...!

Und das Ergebnis lässt sich mehr als sehen, wir haben quasi einen neuen Hund!!! ;-)

Vielen Dank an Nina, das tolle Ergebnis ist uns hier schon eine Werbung wert...


Juli 2013


Am 29. Juli hat unser Neffe Julian zusammen mit Candy in der Hundeschule Karin Schwarz im Rahmen des Kinderferientags "Manage Frei" des Urbacher Ferienprogramms einige Tricks einstudiert. Beide hatten großen Spaß dabei, am Ende waren aber Hund und Herrchen platt. Julian hat dafür aber auch das große Opfer gebracht, in den Schulferien früh aufzustehen. Alle Achtung...! ;-)


Juli 2013


Am ersten Juli-Wochenende war Alisha von Freitag bis Sonntag bei uns als Feriengast. Damit war dann also unser A-Wurf mal wieder komplett bei uns vereint. Alisha hat sich hier gleich wieder eingelebt, war nur die erste Nacht etwas unruhig. Ansonsten war es ein richtig entspanntes Wochenende mit 5 Collies...!

Als sie sonntags dann wieder abgeholt wurde, hat sie sich aber auch richtig gefreut. Das zeigt uns einmal mehr, dass sie sich in ihrem Zuhause richtig wohlfühlt. Hier haben wir wirklich Glück gehabt, dass wir einen so guten Platz für Alisha gefunden haben und ihr ein Schicksal, wie es Amigo widerfahren ist, erspart bleibt.


Juni 2013


Seit dem 17. Juni 2013 ist Amigo wieder bei uns. Wir haben ihn zurückgeholt, weil seine Besitzer ihn aufgrund privater Veränderungen nicht mehr halten konnten. Von hier aus wollen wir ihn gerne in aller Ruhe wieder vermitteln. Allerdings erst dann, wenn wir dieses Mal ein absolut gutes Gefühl haben, für ihn ein dauerhaftes neues Zuhause gefunden zu haben, in dem er die Aufmerksamkeit bekommt, die er verdient hat. Näheres dazu siehe "Unsere Lieblinge / Unser Amigo".

Amigo besucht nun auch zusammen mit Abby den Grundkurs in der Hundeschule Karin Schwarz. Die Grundkommandos kennt er zwar schon einigermaßen gut, aber nach unserer Einschätzung hat er bislang noch nicht viel mehr gelernt als diese. Bekommen wir aber hin!


Juni 2013


Candy und Abby waren zusammen mit ihrem Frauchen auf einem gemeinsamen Spaziergang mit den Shelties vom Zauberwald in Althütte. Fotos davon sind in den Fotogalerien zu finden.


Juni 2013


Seit Anfang Juni besuchen wir mit Abby den Grundkurs in der Hundeschule Karin Schwarz in Urbach. Manchmal ist unsere Abby schon noch ein wenig störrisch und zeigt ihren eigenen Kopf. Ein gutes Training tut also Not... Aber das wird schon!


Mai 2013


Von unserer Homepage gibt es jetzt auch eine für Smartphones optimierte Version, von der wir hoffen, dass sie auch so funktioniert, wie wir uns das vorstellen. Sofern das nicht der Fall ist, sind wir für "sachdienliche Hinweise" dankbar. ;-)


Mai 2013


Nach längerer Zeit endlich mal wieder eine Aktualisierung...! Neben einigen Neuigkeiten gibt es vor allem auch einige neue Bilder auf den aktualisierten Seiten.

Wir versuchen, jetzt auch wieder aktueller zu informieren, nachdem die (nicht hundebedingten) Belastungen der letzten Monate nun hoffentlich doch wieder etwas zurückgehen.


April 2013


Abby hat mit Bravour in Miltenberg am Main bei der Europa Sieger Show ihre erste Hundeausstellung hinter sich gebracht und in der Jüngstenklasse nebenbei als Europa-Sieger-2013 abgeschlossen. Wichtig aber ist vor allem, dass der Wertungsrichter keine Mängel bei ihr fand und sie als "eine junge Hündin, die ihrer Rasse alle Ehre macht" einstufte.


April 2013


Am 20. April 2013 haben wir ein äußerst interessantes Züchterseminar in Neunkirchen/Saar besucht und dabei allerhand Interessantes und Wichtiges über

"Vorbeugende Gesundheitsmaßnahmen beim Welpen und erwachsenen Hund; Impfungen und Parasitenschutz"

gelernt. Seminarleiterin war unsere Vereinstierärztin, Frau Dr. Liana Meisel-Gehl, Leiterin der Tierklinik Zweibrücken.


April 2013


Abby hat den Früherziehungskurs in der Hundeschule Karin Schwarz besucht, Hund und Herrchen haben den Kurs erfolgreich absolviert und dürfen nach bestandener Prüfung in Kürze in den Grundkurs aufrücken... ;-)


März 2013


Auch Amigo geht es prächtig und er ist ein sehr gelehriger Schüler in der Hundeschule.


Februar 2013


Alisha hat uns zusammen mit Susi, Sven und Julian besucht. Auch Alisha entwickelt sich prächtig, eine süße, kleine Maus, die sich auf Anhieb bei uns wieder zurechtgefunden hat.


Februar 2013


Abby hat sich ganz prächtig entwickelt, wächst zu einer sehr selbstbewussten Hundedame heran, ist sehr verspielt, unheimlich verschmust und vor allen Dingen... sowas von gefrässig!!! Vor allem im Beisein von Cheyenne und Candy ist die Gier auf Leckerli so groß, dass man schon auf seinen Finger achten sollte. Das müssen wir ihr schnellstens abgewöhnen und ihr lehren, dass man auch mit Ruhe und Geduld zu seinem Leckerli kommt. Einfach wird's nicht werden...

Seit heute (6. Februar) besucht Abby nun auch endlich die Hundeschule, wurde also quasi eingeschult. Die ersten Kommandos kennt sie zwar schon, aber es gilt noch viel zu lernen.

Alisha und Amigo haben wir inzwischen beide schon besucht. Alisha hat ein wundervolles Zuhause gefunden und die neuen Herrchen und das neue Frauchen scheinen auch weiterhin ganz begeistert, wie der Gästebucheintrag zeigt. Alisha geht es wunderbar, davon konnten wir uns auch persönlich überzeugen. Auch freuen wir uns über den weiterhin netten Kontakt zu Susanne, Sven und Julian.

Auch Amigo scheint es sehr gut zu gehen, seine neue Umgebung mit weitem Auslauf direkt vor der Haustüre jedefalls scheint ideal für ihn zu sein. Auch zu ihm und seiner neuen Familie möchten wir gerne den Kontakt halten.